Anreise
Abreise
Erw
Kinder
Alter der Kinder
ANGELN – EINE WAHRE LEIDENSCHAFT
Anreise
Abreise
Erw
Kinder
Alter der Kinder

Angeln im Trentino: Wildbäche, kristallklares Wasser und eine unberührte Natur

Das Fischen ist im Trentino für viele eine unverzichtbare Leidenschaft: unberührte Landschaften, glasklare und eisige Gewässer, wilde Bäche und Seen, die so hoch liegen, dass man im Hintergrund nur die hellen Spitzen der Dolomiten sieht.

Während Ihres Urlaubs in unserem Resort können Sie ganz einfach einige der schönsten Orte der Region erreichen, um sich den verschiedensten Fischtechniken zu widmen und Forellen mit bunten Schuppen, Karpfen, Äschen und ungezähmte Hechte zu fischen!

Das Pineta ist der perfekte Ort fĂĽr Ihre Angelleidenschaft!

Wir kennen im Pineta die BedĂĽrfnisse und Zeiten der Fischer, die in Symbiose mit der Natur und der Fischfauna stehen.

Sind auch Sie in diesen Sport versessen? Dann buchen Sie einen Fisch-Urlaub im Trentino im Pineta. Sie werden nicht nur an atemberaubenden Orten außerordentliche Fänge machen, sondern im Wohlfühlzentrum auch Ruhemomente erleben, guten Wein und köstliche Trentiner Gerichte kosten. Es wird Liebe auf den ersten Blick sein!

Pineta – das Hotel für einen Fisch-Urlaub im Trentino

  • Aufenthalt in einem der fantastischen Chalet Fishing Lodge in alpinem Stil.
  • Âľ-Pension und unbegrenzter Zugang zum WohlfĂĽhlzentrum immer inbegriffen!
  • Möglichkeit, zwei AusflĂĽge mit unserer Fishing Guide Alberto Concini zu unternehmen; bei diesem Angebot sind die Fischgenehmigungen im Preis inbegriffen
  • Verleih und Kauf von FischerausrĂĽstung
  • Anfänger- oder Fortgeschrittenenkurse in Fischtechniken (Spinning, Fliege)
  • Bei Bedarf geben wir Ihnen natĂĽrliche Köder fĂĽr das Spinning-Fischen
  • Lunch-Paket, um direkt vor Ort Mittag zu essen
  • Im Pineta gibt es einen Raum fĂĽr die Ablage und Reinigung der FischerausrĂĽstung
  • Informationsmaterial zu den Fischgebieten. Die Landkarten des Nonstals stehen Ihnen immer zur VerfĂĽgung, um die besten Orte auszuwählen
  • Fishing guide: Buchen Sie einen lokalen Experten fĂĽr Fischerei, der Sie zu den wildesten Orten unserer Umgebung begleitet. Viele interessante Informationen, Tipps und Tricks fĂĽr das Fischen im Trentino!

Bootsausflug? Wir kĂĽmmern uns darum und bringen Sie zum Fischen an den grĂĽnen Tovelsee und in die abenteuerlichen Schluchten des Nonstals. In diesem Fall brauchen wir etwas mehr Zeit, um den Ausflug zu organisieren und die Wetterlage zu prĂĽfen.

Angebote fĂĽr einen Fischer-Urlaub

Wir haben viele Ideen fĂĽr Liebhaber des Wassers und der unberĂĽhrten Natur.
Werfen Sie einen Blick auf unsere Fischer-Angebote mitten im schönen Trentino.

Das perfekte Angelwochenende im Trentino

Erleben Sie ein Angelwochenende im Pineta mit vollem Programm: 3 Nächte in unseren Chalet Fishing Lodge reichen, um alle Emotionen zu erleben, die nur das Fischen schenken kann.

Es sind auch zwei Ausflüge mit unserem Fischexperten Alberto Concini geplant. Der erste Ausflug ist dem Trockenfliegenfischen in der Schlucht von Santa Giustina gewidmet, wo Sie Forellen fischen können. Bei Ihrer Rückkehr erwartet Sie ein Aperitif im Keller von Bruno mit typischen Wurstwaren und lokalen Weinen!

Der zweite Ausflug wird zum Bach Pescara führen, wo Sie marmorierte Forellen mit Trockenfliege oder Spinning-Technik fischen können.

Sie haben keine Ausrüstung dabei? Wir können sie Ihnen leihen!

Wir zeigen Ihnen, wo Sie die Angellizenzen kaufen können und wo die spektakulärsten Fischorte liegen. Runden Sie Ihren Angeltag mit einem Besuch in unserem Wohlfühlzentrum ab!

Welche sind die besten Orte fĂĽr Ihren Angelurlaub im Trentino?

Die Qual der Wahl – es gibt im Nonstal viele einzigartige Orte mit einem wilden Bach, einem rauschenden Fluss im Canyon oder ruhigen, kristallklaren Seen, wo Sie die Ruhe der Natur genießen können.

Seen

Der Tovelsee ist eines der spektakulärsten Ziele des ganzen Tals: Das kristallklare Wasser ist von autochthonen Seesaiblingen, Bachschmerlen und Elritzen bewohnt. Hier ist es am besten, vom Boot aus zu fischen. Vom Ufer aus werden Sie nämlich nicht viel finden, vor allem im Sommer. Im Tovelsee ist der Gebrauch von Kanu und Belly Boat verboten. Nur vom Park autorisierte und im Gemeinderegister eingetragene Boote sind zugelassen.

Im Lago di Santa Giustina, ein sehr großes Wasserreservoir inmitten von Apfelbäumen und kleinen Dörfern, kann man auch nachts fischen. Hier leben Karpfen, Flussbarschen und Forellen.

Der Lago Smeraldo, dessen Name von der Farbe seines Wassers stammt, ist besonders für Anfänger geeignet. Hier werden Forellen wöchentlich ausgesetzt; Familien können hier picknicken und in der Sonne liegen.

Bäche und Flüsse

Die Canyons des Nonstals sorgen für das Adrenalin in Ihrem Angel-Urlaub im Trentino: zwischen hohen, engen Schluchten, die vom Wasser geformt wurden, verstecken sich die begehrtesten Fische! Sicherlich ein einzigartiges Erlebnis, von dem Sie bei Ihrer Rückkehr erzählen können.

Der Fluss Noce, aufgeteilt in drei Fischzonen, bietet viele verschiedene Zonen, die von marmorierten Forellen und Bachforellen bewohnt sind. Hier sind Watstiefel gemeinsam mit Bergschuhen Pflicht, um am Ufer gut zurechtzukommen. Entlang des Wildbaches Noce wurde auch ein „Trophäen“-Bereich eingerichtet, wo sie ein Stück zu über 50 cm fangen dürfen!

Alles, was man fĂĽr das Fischen im Trentino wissen muss

Um im Trentino fischen zu dĂĽrfen, braucht es eine Fischlizenz. Wer diese nicht besitzt, kann eine touristische Lizenz fĂĽr Amateure beantragen - sie ist kostenlos und ab dem Ausstellungsdatum 30 Tage lang gĂĽltig.

Auf jeden Fall benötigen Sie aber eine Fischerlaubnis, entweder für einen Tag, eine Woche oder ein Jahr, die bei Verkäufern der Zone gekauft werden kann.

Buchen und kaufen Sie Ihre Fischerlaubnis!

Ă–ffnungszeiten und nĂĽtzliche Informationen

Hier finden Sie die Fischzeiten im Trentino, besonders im Nonstal. Wir empfehlen Ihnen aber immer, den Fischerverein wegen möglicher Änderungen kontaktieren.

Januar: Lago di S. Giustina, Mollaro
Februar: erster Sonntag, Noce, Tresenica und ZuflĂĽsse
März: am ersten Sonntag werden die restlichen Gewässer geöffnet
April: Tresenica, No-Kill-Zone
Mai: Tovelsee, Lago Smeraldo, Lago von Ruffré

Das Ende der Fischsaison ist ĂĽberall am 30. September. Nur im Lago Santa Giustina ist das Fischen bis zum 30. September erlaubt (Forellenfische ausgenommen, mit Ausnahme der Regenbogenforelle). Im Nonstal darf man ab einer Stunde vor Sonnenaufgang bis zu einer Stunde nach Sonnenuntergang fischen. Nachtfischen ist nur im See von Santa Giustina erlaubt, Aale und Schleien ab 1. Juli bis 30. September; Karpfen ab 1. Juli bis 31. Oktober.

Beim Angeln ist die Fischerordnung der Autonomen Provinz Trient zu befolgen. Vor Ort muss der Fischer den Tag, den Fischbereich und Nachmittag oder Vormittag eintragen. Nach dem Fang muss der Fischer außerdem die Forellenart und den Fangbereich angeben, bei catch&release auch die Länge des Fisches. In den Vereinsordnungen ist auch die Anzahl der Fänge angegeben. Der Fischer ist außerdem verpflichtet, den gefangenen Fisch am Ort des Fangs bis zum Ende der Tätigkeit aufzubewahren.

Persönliches, unverbindliches Angebot
Persönliches, unverbindliches Angebot
Copyright © Pineta Nature Resort - MwSt.Nr. 00335100228 - Rea Trento 88284 - Cap. Sociale € 10.000
Realizzato con cura e amore da © Archimede | CREDITS